Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilbereich der traditionellen chinesischen Medizin. Durch Punktion bestimmter Punkte auf den Meridianen (Leitbahnen der Energie) mit feinen Nadeln werden eventuell vorhandene Störungen oder Blockaden, die das Fließen der Lebensenergie Qi stören, aufgelöst.
Die Methode ist beim Einstechen nur wenig schmerzhaft und wird im Allgemeinen sehr gut toleriert.

Ziel der Akupunktur zur Geburtsvorbereitung ist es deinen Körper in einen ausgewogenen Zustand zu bringen und somit optimal auf die Geburt vorzubereiten. Weiters können schwangerschaftsbedingte  Beschwerden behoben oder zumindest gelindert werden.

Grundsätzlich kann zu jedem Zeitpunkt in der Schwangerschaft mit Indikation akupunktiert werden.

Die klassische geburtsvorbereitende Akupunktur startet in der 36. Schwangerschaftswoche und hat zum Ziel das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und im Idealfall die Geburtszeit etwas zu verkürzen. Die geburtsvorbereitende Akupunktur wird einmal wöchentlich durchgeführt - Kostenpunkt zwischen 40 und 50 Euro.

Die erste Sitzung dauert circa eine Stunde, da mittels ausführlichem Anamnesegespräch und körperlicher Untersuchung entschieden werden muss, ob eine Akupunktur überhaupt sinnvoll ist, und wenn ja welche Punkte im Einzelfall gestochen werden sollten.

Jede weitere Sitzung ist mit 40 Minuten angesetzt.  Eine Kostenübernahme von der Kasse ist leider nicht möglich.

Terminvereinbarungen bitte mit Sabine persönlich.